Information


Grundbildung

Grundbildung: Grundbildung ist mehr als Alphabetisierung. Hier finden Sie eine Begriffsdefinition und die Übersicht der einzelnen Kompetenzfelder.


Analphabetismus

Analphabetismus: Welche Differenzierungsgrade Analphabetismus aufweist und wie diese definiert sind, können Sie hier nachlesen.

Alpha-Levels: Zur Quantifizierung der Literalität auf den unteren Kompetenzniveaus sieht die leo. – Level-One Studie vier Alpha-Level vor.

Ursachen: Funktionaler Analphabetismus hat oft vielfältige Ursachen. Wer sich dessen bewusst ist, kann zur Sensibilisierung für dieses gesellschaftlich hochrelevante Thema beitragen.

Berufliche Folgen: In Zeiten der Digitalisierung wird Literalität im beruflichen Kontext unverzichtbar. Für funktionale Analphabeten hat dies weitreichende Folgen

Leichte Sprache: Funktionale Analphabeten benötigen lesefreundlich gestaltete und leicht verständliche Texte. Die Leichte Sprache folgt dabei spezifischen Regeln.


Mathematischer Analphabetismus

Mathematischer Analphabetismus: Analphabetismus ist nicht auf Lesen und Schreiben beschränkt, sondern bezieht sich auch auf grundlegende Rechenkenntnisse. Hier erfahren Sie mehr zum Thema.

Ursachen: Auch Mathematischer Analphabetismus lässt sich auf unterschiedliche Ursachen zurückführen. Einen Überblick erhalten Sie an dieser Stelle.

Zielgruppen: Welche Zielgruppen adressieren Kurse, die sich mit dem Thema Mathematische Grundbildung befassen?

Arbeitsprinzipien: Hier erhalten Sie eine Übersicht der Prinzipien und Prämissen, auf denen Kurse zur Mathematischen Grundbildung basieren.


Bildungspolitischer Kontext

Nationale Dekade der Alphabetisierung und Grundbildung: Die von Bund und Ländern verkündete Dekade für Alphabetisierung setzt sich zum Ziel, die Lese- und Schreibfähigkeiten von Erwachsenen in Deutschland deutlich zu verbessern.


Studien und Erhebungen

Studien:

leo. – Level-One Studie: Die leo. – Level-One Studie hat erstmals gesicherte Daten über den Umfang des Funktionalen Analphabetismus in Deutschland erhoben.

PIACC-Studie: PIAAC (Programme for the International Assessment of Adult Competencies) ist eine internationale Vergleichstudie der OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) und untersucht die zentralen Alltagsfertigkeiten Erwachsener.

SAPfA-Studie: Die Stiftung Lesen untersuchte mit der SAPfA-Studie (Sensibilisierung von Arbeitnehmerninnen und Arbeitnehmern für das Problem des funktionalen Analphabetismus in Unternehmen) zum ersten Mal die Situation von funktionalen Analphabeten am Arbeitsplatz.

Umfeldstudie: Im Fokus der „Umfeldstudie“ (Studie zum mitwissenden Umfeld funktionaler Analphabetinnen und Analphabeten) standen Personen, die funktionale Analphabetinnen und Analphabeten kennen.

Erhebungen:

alphamonitor: alphamonitor ist eine trägerübergreifende Anbietererhebung zu Alphabetisierung und Grundbildung, die das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. (DIE) seit 2013 als festen Bestandteil der regelmäßig erhobenen Statistiken durchführt.


Volkshochschul-Statistik: Die umfassende und kontinuierliche Erhebung der VHS-Statistik ermöglicht einen Datenvergleich über einen langen Zeitraum hinweg. So werden Tendenzen in der Entwicklung der Volkshochschulen deutlich.



Material

Unterrichtsmaterial: Hier finden Sie Handreichungen und Materialien, die Sie bei der Gestaltung Ihrer Kurse unterstützen.

Material zum DVV-Lernportal ich-will-Deutsch-lernen: Flyer, Plakate, unterstützende Materialien  und vieles mehr rund um ich-will-deutsch-lernen.de können Sie hier abrufen.

Material zur Kommunalen Grundbildungsplanung: Hier finden Sie Informationen zur Grundbildungsplanung im kommunalen Kontext.

Infobroschüren zur Öffentlichkeitsarbeit: Mit vielfältigen Informationsmedien zum Thema Grundbildung unterstützt Sie der DVV bei Ihrer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Bundesministerium für Bildung und Forschung
telc
Ich will lernen.de
Ich will Deutsch lernen
Alfa Telefon
Winterfest