Studien und Erhebungen

Studien:

AlphaPanel-Studie: In der AlphaPanel-Studie wurde erstmals untersucht, welches Niveau der schriftsprachlichen Kompetenz die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Alphabetisierungskursen an Volkshochschulen erreichen.

leo. – Level-One Studie: Die leo. – Level-One Studie hat erstmals gesicherte Daten über den Umfang des Funktionalen Analphabetismus in Deutschland erhoben.

PIACC-Studie: PIAAC (Programme for the International Assessment of Adult Competencies) ist eine internationale Vergleichstudie der OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) und untersucht die zentralen Alltagsfertigkeiten Erwachsener.

SAPfA-Studie: Die Stiftung Lesen untersuchte mit der SAPfA-Studie (Sensibilisierung von Arbeitnehmerninnen und Arbeitnehmern für das Problem des funktionalen Analphabetismus in Unternehmen) zum ersten Mal die Situation von funktionalen Analphabeten am Arbeitsplatz.

Umfeldstudie: Im Fokus der „Umfeldstudie“ (Studie zum mitwissenden Umfeld funktionaler Analphabetinnen und Analphabeten) standen Personen, die funktionale Analphabetinnen und Analphabeten kennen.


Erhebungen:

alphamonitor: alphamonitor ist eine trägerübergreifende Anbietererhebung zu Alphabetisierung und Grundbildung, die das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. (DIE) seit 2013 als festen Bestandteil der regelmäßig erhobenen Statistiken durchführt.

Volkshochschul-Statistik: Die umfassende und kontinuierliche Erhebung der VHS-Statistik ermöglicht einen Datenvergleich über einen langen Zeitraum hinweg. So werden Tendenzen in der Entwicklung der Volkshochschulen deutlich.

Bundesministerium für Bildung und Forschung
telc
Ich will lernen.de
Ich will Deutsch lernen
Alfa Telefon
Winterfest